„Such dir mal ´nen eigenen Mann…“

„Such dir mal ´nen eigenen Mann…“

so der flapsige Vorschlag meines Bruders gestern. Und das nur, weil ich immer ihn anrufe, sobald ich einen superdringenden Notfall zuhause hab, für den ich starke Hände oder die technische Kompetenz eines Manns brauche. Also Wasserkästen hochtragen, Glühbirne auswechseln oder wie heute: meinen Laptop wieder zum Laufen bringen.

Vielleicht hat er ja Recht. Eigentlich wäre es schon schön, jemanden zu haben, der mir abends auf dem Sofa den Rücken krault. Oder mal schnell eine Glühbirne wechselt. Oder mit mir über Pärchenabende lästert...

Mein Bruder schwört ja auf Online-Dating. Er meint, als Frau kann ich da schnell viele Männer kennenlernen. Mir gefällt der Gedanke, dass das Ganze anonym bleibt. Wirkt dann auch nicht ganz so verzweifelt, wie in meiner neuen Lieblingsbar im Gin Tonic rumzurühren und dem süßen Barkeeper verstohlene Blicke zuzuwerfen. Vielleicht schau ich mich mal nach ein paar Datingseiten um. Immerhin läuft mein Laptop endlich wieder J Danke, liebes Bruderherz! 

PS zu meinem Blog-Eintrag. Mein „schlauer“ Bruder hat mir dazu schon mal einen link geschickt:  http://flirt.friendscout24.de/lp/fli/fli_fs_f_aghj009.de.html?frs_affil=f_0159_a_006_a_003

Ich werde mir das einmal ansehen. Vielleicht ist das was für mich.

25.6.13 13:31

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL